Treasury-Archiv

Mein Beitrag-14

Treasury-Archiv

Treasury-Archiv

Wöchentlich neue Inhalte

In unserem Archiv haben Sie die Möglichkeit bereits vergangene Tipps und Inhalte von unserem Experten Dennis Bach jederzeit abzurufen. 

 

Think Outside the Box - Treasury-Inspiration pur!

Das E-Book zum bilateralen FachCoaching

31 Episoden rund um Tresaury

Viel Freude und Inspiration mit den 31 Blogs als E-Book

You'll Never Walk Alone - Souverän & Sicher

Das E-Book zum bilateralen FachCoaching

Infografiken von Dennis Bach

In Kürze erscheint das erste Audio-Webinar

Hier finden Sie die Unterlage zum Webinar Nullzinsdilemma 2.0 | Es geht um Handlungsoptionen für Banktreasury im Null- und Negativzinsumfeld.

 

Unterlage zum Webinar Negativzinsdilemma 180919.pdf

 

Die Unterlagen werden aktuell für Sie eingestellt

Die Unterlagen werden aktuell für Sie eingestellt

 

 

Die Unterlagen werden aktuell für Sie eingestellt

 

Die Unterlagen werden aktuell für Sie eingestellt

 

 

Die Unterlagen werden aktuell für Sie eingestellt

03.07.2020
uten morgen bei T2Go; über 50K an daily Covid10-Neufälle in USA - und das Anziehen neuer LockDowns in US-Bundesstaaten zieht Aufmerksamkeit auf sich. Neugeschaffene Stellen von über 4 Mio. sind da echt gute Nachrichten. Die EZB signalisiert, erst mal keine Rate-Cuts und auch keine Ausweitung von Pepp und diskutiert wie die FED die neue Welt es Yield-Curve-Control, also die Quasi Festschreibung der Zinskurve. So schnell wird das nicht kommen. Die kurzen Liqui-Prämien sind mittlerweile wieder auf Normalniveau, die Überschussliquidität ist enorm, die Aktien steigen. Was Sie tun sollen: Pay lange (taktisch) und schreibe OPtionen, da die Vola niedrig bleibt. Klar das ist Neuland, aber wie wollen Sie geld verdienen, ach ja : Credits - ship it in... LG Dennis
01.07.2020
Guten morgen bei T2Go; heute beginnt die 2. Runde 20. Round 1 war einfach, man musste nur die Volatilität aushalten und die Nerven behalten. Nach der krassen Erholung von Aktien & Credits wird Ertrag machen nun wieder schwerer - und der dürfte Ihnen "forsch formuliert" fehlen. Klar Peripherie ist seit min. 7J. ungeliebt & gar gehasst. Trotzdem kauft die EZB - vielleicht muss man sich ranhängen. 🙂 Wenn Sie es defensiver haben möchten: Lange Staasanleihen (France, Belgien, Österreich, und ein paar Agencies" handeln deutlich Swap plus, d.h. sie verpacken das als Assetswap, neutralisieren das ZÄR, generieren einen positiven variablen Kupon (noch), und refinanzieren das ganze über Repo, Peltro und meinetwegen auch TLTRO III. Sie profitieren von reinlaufenden u. unveränderten Spreads und nutzen die Assetklasse Refi LG Dennis https://derivatexx.de/consulting/
29.06.2020
Guten Morgen bei Treasury2Go, lassen wir die ganzen -Klein-Klein-Themen mal beiseite und konzentrieren uns auf das big picture! EZB kauft lange und schlechte! Jede Sichereheit scheint irgendwie erlaubt; Vorne gibt´s Liqui all you can eat und noch mehr..., die Politik stützt Unternehmen, und die EU verschenkt geld an die Staaten... und was machen die Schlauen? Carry Trades! In Size und in Style, oder warum glauben Sie warum alleine 3 Banken über 200 Mrd. im TLTRO "genommen" haben. Das Spiel heisst, nutze die Assetklasse Refi...wie das geht...? https://calendly.com/derivatexx/strategiegespraech?month=2020-06
26.06.2020
Guten morgen bei Treasury2Go; Die FED wird nervös und verbietet US-Banken Aktienrückkäufe & Dividendenausschüttungen zu Gunsten EK-Stärkung. Das EZB-Protokoll deutet den Weg zu mehr PEPP und weniger Cuts. Die Peripherie wird,s danken.... Überschussliquidität bei rund 600 Mrd. Swaps 10Y-Swaps bei -16 BP, und Kurve weiter flach. Stellt sich die Frage warum 2Y Bunds 20BP unter der Einlagenfazilität notieren. Das macht ja gar keinen Sinn" - Keep Care! Dann doch lieber France als Floater (oder Assetswap) - was zu einem Kupon führt von knapp 0,30%. Das Ganze vs. Repo (-48 BP) oder PELTRO (-25BP) bringt dann nahezu ZÄR-freien Ertrag (75 BP) - Spreadrisiko bleibt natürlich. Nice Weekend LG Dennis https://derivatexx.de/consulting/
25.06.2020
Guten morgen bei Treasury2Go, stark steigende Covids machen wieder nervös, quasi Risk off, obwohl IFO toll war, aber halt schon eingepreist. Ist auch egal: Es gilt: Ist der Markt hinsichtlich Hoffnung zu optimistisch oder nicht. Derweil richtet es die EZB: TLTRO III drückt 2y Bund auf minus 70 BP (!) und kurzes Geld nach unten. Das interessante: Renditen sind unten und Dax nahe Ihrer Highs (???), die EZB hält die Renditen via PEPP unten und Peripherie und Credits performen. Interessant: 10y-Forward zum Jahresende bei -10BP, o.K. unter Berücksichtigung der (günstigen) Straddle-Preise für 10y - erwarten Marktteilnehmer in einem Jahr einen 10Y-Satz zwischen -0,51% und +0,29% (in 6M bei -0,41% u. +0,13%) - das ist echt wenig Schwankungsbreite und klingt nach Yield Curve Controll der EZB. Glauben Sie dran? dann müssen Sie Periphery kaufen und Optionen schreiben, natürlich nur wenn Sie Ertrag benötigen und Risikobudget haben...https://derivatexx.lpages.co/ebook-11-grunde-fachcoaching/
23.06.2020
Guten morgen bei Treasury2Go; das wichtigste: "Alles ruhig". Peripherie-Spreads laufen rein, Credits unverändert, Aktien seitwärts. 10Y-Swaps bei -16BP deutlich zu tief (am Crashtag waren wir bei -39 BP). Volas kommen auch runter, genauso wie das kurze Geld ... ach morgen kommt Ifo, natürlich wird der steigen... also Keep calm an Pay 🙂
21.06.2020
uten Morgen bei Treasury2Go, Expectations-Management. Aller rede von der potentiellen 2. Welle an Covid19. Klar der R-Faktor ist auch Tönnies-bedingt auf 2,88 explodiert. Die Frage ist welche 2. Welle: Insolvenzwelle: Lufthansa/ Wirecard? , Emissionswelle: Die EU wird künftig Emiitieren was das Zeug hält? Schon gemerkt Bunds werden immer billiger (nicht Outright) sondern im Assetswap!, Liqui-Welle: TLTRO III und PELTRO: Ship it in und stelle Seniors und Corps dagegen. Peripherie: Jeden tag ein wenig teurer unsere Italiener....Oder keine Welle: Der Zins schläft ein, Selbst 10 Jahres Payers kosten derzeit kaum noch etwas.... Love it, change it, pay it 🙂 LG Dennis https://derivatexx.de/special-offer-2/
19.06.2020
Guten Morgen bei Treasury2Go, TLTRO-Tranche ist eingetütetund die Frage ist, was kommt noch: Erwartung ist: verlängerung der -1%, Forwards preisen Rat-Cut auf minus 60 BP und 10x Tiering. Als nächstes werden wohl Spreads der Peripherie weiter reinlaufen. Warum nicht Italien als Asset-Swap bei +150 BP eintüten, 1 Y mitschwimmen und raus. Inkl. Refi über TLTRO, PELTRO oder Repo bringt das ganze mind. 170 BP p.a. Sie können als entweder 10 Mio. Italiener machen (ZÄR frei) oder 150 Mio 10Y empfangen, was ist riskanter? Ship it in... klappt auch mit 5 Jahren... LG Dennis https://derivatexx.de/special-offer-2/
18.06.2020
Guten morgen bei Treasury2Go, heute ist also T-Day. Ab 11.30 Uhr kenn wir das Volumen zu TLTRO III.4. marktteilnehmer erwarten zwischen € 1,2 - 1,5 Bio. Ist auch Wurscht - Huge wird es sein. Und wer T-LTRO nicht kann soll ahalt PELTRO nutzen. FREE Lunch - Italien 2Y vs. Peltro gibt 37 BP, vs. Senior Preferds gibt 55 BP... und noch mehr vs. Corps. Keine Deckungsmasse zum Tendern? Dan kaufen Sie die halt... der Engpass ist m.E. die Auslastung des Adressrisikos. Sollten Sie noch Risikobudget frei haben (welches sie als Puffer nicht wirklich benötigen) fragt sich auf was Sie eigentlich warten? Ansonsten Nachtragshaushalt Bund bei 218 Mrd, das muss auch beschafft werden... wetten dass der Bund im Juni seine Emissionen hoch nimmt? und die Kurve steiler wird. Sie baruchen kein ZÄR, nutzen Sie Credits. Auch die Kurzen Sätze kommen nun runter... ich hoffe sie haben ein paar Dinge umgesetzt. Kratzen Sie Ihre Limite zusammen & nutzen sie wenigstens PELTRO - Ach noch was: Wieviel 2jährige Italiener trauen Sie sich zu?
15.06.2020
Guten morgen von Treasury2Go, alle warten auf die 2. Covid-Welle und sind natürlich nervös. Risk Off-Stimmung oder Konsolidierung ist die Frage. Klar die Aktien dürfen noch etwas verliere, aber Credits bleiben gesucht. am Do gibt die EZB die TLTRO III Zuteilung bekannt, das wird viel. Ich kenne keine Bank die NICHT teilnimmt, sofern sie kann. TLTRO II wurden mit 215 Mrd. gekündigt und gehen wohl in der IIIer. Marktteilnehmer erwarten 1,5 Bio. (3 Bio. wären wohl möglich!!!). Mittlerweile wird im Jahreverlauf auch eine Erhöhung des Tiering auf Faktor 10 erwartet. Liqui überall. Euribors kommen deutlich runter (das kostet wieder ZÜB), und Spreads für ungedeckte implodieren. Buy 3-Y-Credit (ZÄR-Frei) was bei 3 nicht auf den Bäumen ist. Ich nenne es: Helikopter-Subventionen für Banken in H. von 50 BP! Ship it in - spätestens im September.... LG Dennis https://derivatexx.de/special-offer-2/
12.06.2020
Guten Morgen bei Treasury2Go; seit dem High am 08.06. verliert der Dow knapp 2.500 Punkte und alle hängen sich ran. Klar - mehr Covid19, mehr Reality durch Powell, und möglicherweise deutlich weniger Trump ab November? Renditen tauchen ab: Bund wieder bei -0,42% und T-Notes bei 0,68%. Credits - insbesondere High(er) Yielder mit anstiegen von 70 BP und mehr. 2. Welle oder gesunde Konsolidierung? Die Zeiten werden volatil bleiben... was i do? Starke Credits weiter erste Wahl, kurze Senior-Prefs auch, TLTRO und PELTRO her damit; ZÄR brauch kein Mensch und leider sind die FRA´s gut gelaufen. Ach gemerkt: 30jahres Strangles kosten nund doppelt so viel wie letzte Woche!!! Da scheinen ein paar Marktteilnehmer insb. lange Laufzeiten für anfällig zu halten. Pay, Pay, pay - da es ja eh steiler wird....Schönen Brückentag. LG Dennis https://derivatexx.de/unser-angebot/
09.06.2020
Guten Morgen bei Treasury2Go, Die Fed lockert das Kreditprogramm für kleinere Unternehmen und die EZB kauft mit 39 Mrd. pro Woche, was bei 3 nicht auf den Bäumen ist. Das beste die EZB kauft und der Bund emittiert die neue 30Y - die sogar günstig scheint-. Na Euribor-Plus ist dochwas. Derweil erreicht der S&P 500 sein jahreshoch und Creditspreads IG (bald) ihr Jahrestief. Falls Sie Ihr Zinsbuch aussteuern müssen (es ist ja Monatsanfang) ist die Kurve zumindest deutlich steiler. Short payer
08.06.2020
Guten Morgen bei Treasury2go, woow 1 Woche in Urlaub und die Zinsen steigen, die Kurve wird steiler und Credit-Spreads implodieren. What a "Feuerwerk". Gut wer T2Go liesst (🙂 der musste sein). Payrolls mit der 2,5 Mio Überraschung befeuern das V-Narrativ u. schicken Bunds auf -0,27% und T-Notes auf 0,90%. Credits 5y nun bei 58 BP. (17 BP vom Low). Auch die EZB peppt weiter und extrem viel Phantasie im Markt. Zins ist deutlich zu tief. Bund 30 Jahre gibt´s bei Swap + 1,5 BP, die rechnen sich jetzt sogar gegen Peltro. Payers waren das richtige ach und PS: Der Zinsmarkt hinkt den Aktien hinterher, keep care an pay..... LG Dennis https://derivatexx.de/special-offer-2/
02.06.2020
Guten Morgen bei Treasury2Go, das Pfingseekend ist rum und Trump hatte wohl Langeweile: China, WHO-Kündigung, Proteste und Militärdrohung, marodes Gesundheitssystem und Bald wohl 17% Arbeitslose, Woow! Finanzmärkte aber unbeeindruckt! Was passiert wohl, wenn: ...die EZB PEPP erweitert, der €-Stabi-Fonds kommt und die 2. Virus-Welle-ausbleibt? Der Euro startet dann wohl 10 Cent durch (Vgl. August 12 Whatever it takes)...dann performed der Kurze Bereich!...Euribor bei -16 BP schnallt sich schon mal an.... LG Dennis https://derivatexx.de/
29.05.2020
Guten morgen von Treasury2Go, bevor Sie in Pfingstwochenende verschwinden: Wenn Sie wiederkommen sind wir kurz vor TLTRO III oder in anderen Worten: Kurz vor Überschussliquidiät von 3 Bio. , das heisst quasi kurze Sätze werden runterkommen. Das schöne daran ist, es gibt noch schöne (Kauf)Levels (Spreads und Absolut-Niveaus) auf der Senior Seite. Also ran an die "Pfingsbuletten". Ähhm schon bemerkt, die hohen März EURIBOR-Fixings haben mit Umsätzen eigentlich nichts zu tun. Krisenbedingt wurden die EURIBORS quasi festgestellt wie immer 💀 (gabs da nicht ne Reform), heisst aber nach TLTRO wird sich das ganze normalsieren, also Receive 2Y oder mache FRA´s. Noch besser buy 2 Y ungedeckte oder noch besser Italien, die kriegen ja ohnhein 90 Mrd. aus dem Stabi-Fonds (geschenkt). Wenn Ihnen das ganze zu viel ist: Lesen sie doch meinen Blog 47 🙂 Schöne Pfingsten (bin dann eine Woche weg, also no Treasury2Go Message, sonst bekomme ich Ärger mit meiner Frau 🥶. Schöne Pfingsten. LG Dennis https://derivatexx.de/blog/
28.05.2020
Guten morgen bei Treasury2Go; Suprising Ursula 🙂 750 Mrd. die Merkel und Macron toppen. Und wer profitiert, klar GSI (Greece, Spain, Italy) vs D. Das ganze finanziert über lange EU Bonds: PS: die müssen dann Ihre Emissionen verzehnfachen. Spread der EU Bonds vin 2019 (-15 BP) auf plus 5 BP rausgelaufen, not the End. Bund wird leiden, und wird wie angekündigt billiger. by the Way: Sie können jetzt Ihr HQLA-Portfolio profitabilslieren. Assetswaps in Qualität; quasi no Zinsänderungsrisiko mit positivem Kupon. Viellicht noch etwas zu früh, aber das wird. PS. Der EURIBOR ist m.E. bald wieder deutlich teurer. Der Wecker klingelt. Ach ja und bevor ich es vergesse, Corporate CDS 5Y unter 70 BP ! Low war bei 40 BP. Kaufe Kasse Corporates - Swappe in Variabel - Kaufe CDS - Verdien im Schnitt 40 BP. Free Lunch? Fragen? Call me LG Dennis https://derivatexx.de/special-offer-2/
26.05.2020
Guten Morgen bei Treasury2Go, irgendwie ruhig. Aber vielleicht Zeit zu lesen 🙂 Die EZB bringt Ihren "Stabilitätsbereicht und die EBA brachte Ihre COVID19 erkentnisse. ==> Kreditausfälle voraus. Ansonsten, freuen sich natürlich alle über den besser ausgefallenen Ifo. Aktien, Credits, quasi Risk on. Hinischtlich Zins echte "Flaute".. der beste Tipp des Tages heute: (Sorry für den Titel 🙂) Lesen Sie Blog 47 | Fuck ju Corona - Carpe Treasury LG Dennis https://derivatexx.de/blog-47-carpe-corona-carpe-treasury/
22.05.2020
Guten morgen von Treasury2Go, und natürlih einen schönen "Brückentag", der SOVIEL nun auch nicht hergibt. Die Märkte sind ruhig und die Auguren sehen das 2020iger BIP zwischen -7% und -10%, das beste daran ist . der Boden liegt hinter uns 🙏. Der Bund verliert bis jetzt 25% (!) seiner Steuereinnahmen und emittiert kräftig weiter. Derweil zündelt Trump wieder mit China, aber irgendwie alles "kalter Kaffee. Das interessanteste finde ich sind immer noch die FRA´s: So kann der "in 2 Monaten" für 6 Monate FRA immer noch für -0,25% verkauft werden (22.04. bei 13 BP!). Am 24.06. kommt die TLTRO III Lawine, und da sollten die Liqui-Prämien wieder runterkommen und damit die EURIBORs. Auch wenn Sie es nicht mehr hören können: Achten Sie auf Ihre variablem Payer-Legs, die saugen Ihnen bei Payer-Swaps den ZÜB weg. Wenn Sie gut sind: wissen sie aus dem Stand wieviel: Sagen Sie es mir 🙂 Schönen Brückentag. LG Dennis https://derivatexx.de/special-offer-2/
19.05.2020
Guten morgen bei Treasury2Go, Fed-Chef Powell sieht die Welt zwar düster, hat aber noch eine "breite Range und Bereitschaft an Tools" - die Märkte applaudieren. Und unsere M&Ms (Merkel & Macro) feiern die Pseudo-Corona-Bonds. Aktuell heisst es RiskOn. Corporates, Aktien, Kupfer und Öl performen zu Lasten der Zinsseite. Aber Auffällig: 30jahres Bund gibt´s knapp bei Swap PLUS. Es wird billiger, und auch 10jährige Bunds gibt´s zwischenzeitlich bei Swap minus 28 Bp (High -56 BP). Bevor ichs vergesse: 10jährige Covered/ Pfandbriefe gibt´s im Schnitt bei + 10 bis 25 BP, d.h. im Assetswap bedeutet dies einen aktuellen variablen Kupon von >0%. Sie hätten dan variables ZÄR, mit wenig ADR und TLTRO fähig. Nur mal by the Way.... Wie immer, you are Welcome....LG Dennis https://derivatexx.de/
14.05.2020
Guten morgen bei Treasury2Go, mein neues Lieblingswort: QE-ternity, alles wird gedruckt, gekauft und weggepackt. USA wird am Ende 5 Bio. !!! emittiert haben und die FED noch mehr gekauft haben. Powell sieht düstere Wolken am Himmel und die US-Banken-Größen warnen vor viel zu teuren Aktien. Gefühlt arbeiten alle Banken an der Teilnahme von TLTRO III. Das wird interessant, da aktuell die Langfristtender mit knapp 1 Bio. ja gerade schon ausstehen. Das wird im Juni RICHTIG viel. Achtunh achten Sie auf die ACC´s (Additional Credit Claims) da können Sie dann auch Kleine Forderungen bei der Bundesbank hinterlegen und ihr Fundingpotential erhöhen. Und dann ab in den Tender.... hinischtlich Zinsbuch: Das macht (fast) keinen Sinn mehr, niedrig, flach, - Credit ist der neue Zins, was recgnet sich mehr Kundenkredite oder Corporates? Die Diskussion ist eröffnet.... lg Dennis
12.05.2020
Guten Morgen bei Treasury2Go, der Staubsaugerbeutel bei der EZB ist bald voll. Wenn das so weitergeht reicht das PEPP noch bis Oktober, nachlegen! IG-Unternehmensanleihen bewegen sich kaum, das ist auch gut so, und jetzt überlegt sich die EZB auch "Fallen Angels also unter IG-downgegradede Corps" zu kaufen ship it in. Ansonsten Emissionsflut auf der Staatenseite, jeder braucht Kohle (Steuerfehlbetrag bis 2024 rd. 300 Mrd.) und Bund-Swap-Spread für 10 Jahre ist nun bei -36 BP (09.03. bei -55 BP). Tja, es wird billiger. Und die 30jährige Aufstockung und 7Jahre kommen erst noch. Die Kurve wird immer noch flacher: Am forderen Ende der riesige Liqui-Bedarf (wir werden es spätestens an TLTRO III sehen) und hinten die Käufe. Frage: Wenn die ECB es nicht einmal schafft den EURIBOR auf Leitzinsniveau zu bekommen, kann Sie dann lange Laufzeiten beherrschen? Keep Care Pay and Pray...https://derivatexx.de
08.05.2020
Guten Morgen bei Treasury2Go; heute ein paar Erkenntnisse meinerseits: Sämtliche Bund-Yields handeln unter dem EZB-Satz, entweder Bunds zu tief oder Leitzinsen zu hoch - passt nicht! 2s5s fast invers passt nicht! Seid Anfang März haben insbesondere 5Jährige outperformt, d.h. die sind teuer! 30/50 wie an der schnur gezogen seit 2 Wochen runter! und Zinsvola viel zu tief! Passen Sie auf - dass stinkt zum Himmel! Payers können nicht schaden.... am besten leicht Forward - ach ja und der Euribor ist dagegen viel zu hoch - heute mal deutlich. LG Dennis geh nun zum Zahnarzt 🙂 Nice Weekend
07.05.2020
Guten Morgen von Treasury2Go, tja das kam die neue Bunds gestern bei einer Rendite von -0,30%, diesmal nicht als Auktion sondern über Syndikat, also kein Platzierungsrisiko (für den Bund) - sagt er selbst. Keep Care. KFW hat mittlerweiler 35 Mrd. Kreditanträge und dürfte Funding-Appetit bekommen. Wieviel KfW Wertpapiere haben Sie eigentlich im Bestand, ich mene nur wenn jetzt noch die ganzen Garantien durch Weiterleitungsdarlehen dazu kommen, ist das ein Blick wert. Ansonsten gibt der Markt recht wenig her. Wagt man einen Blick auf die eingepreisten potentiellen Zinsschwankungen fällt auf, dass Marktteilnehmer auf 1-Jahressicht bi 1 jährigen nur noch eine Schwankung von 24 BP erwarten, bei 10jährigen um 53 BP. Das ist quasi nichts! Insbesondere vor dem Hintergrund das USA allein diese woche knapp 100 Mrd braucht, und die alle anderen natürlich auch. PEPP II wird kommen müssen. What to do.... Raus mit den Bunds und Ländern... und be Prepared for Zinsvola.....nervlich, risikotechnisch und tool-technisch. LG DB
05.05.2020
Guten Morgen bei Treasury2Go; das Bundesverfassungsgericht schimpft ein wenig und sieht im QE-Programm "Verfahrensfehler" - also bitte heilen und weitermachen, nächstes Thema. Ansonsten alles eher ruhig. Aktien erholen sich etwas und die FED arbeitet an den nächsten Programmen. Zinsmarkt gibt wenig her, und wer will auf diesem Niveau schon empfangen? Oder besser gesagt wer muss? Ich würde mich zurückhalten und wenn überhaupt Swaptions (Short Payers nutzen). Rechne aber mit eher mit höheren raten. Gerade für KFW, EIBS und ESMs. Erinneren sie sich noch als die KFW bei Swap minus 30 gehandelt hat, jetzt sind die langen deutlich im Plus. Klar die KFW hat nen Riesen Hunger und warten Sie mal bis sie sich an Aktien beteiligt. Raus mit KFW? Ansonsten bin ich noch ganz "gerührt" von TLTRO und PELTRO, das ist richtig gut, auch für Ihre LCR. Wunderbar - Danke Christine. Nun kann optimiert werden. Wie? Just Call LG Dennis https://derivatexx.de/consulting/
04.05.2020
Guten Mai von Treasury2Go, macht der Mai alles neu? Ne anders! 🙂 Die PELTRO-Langfrist-Tender.Serie der EZB mit -25 BP wird helfen. Leitzinsen nun im Band von -0.25% bis -1%. Der Hauptrefi-Satz verkommt zum Lombard. Das waren verkappte Zinssenkungen und die Liqui-Prämien gehen zurück, das ist der grund warum der 10jahres-Swap tiefer ist. Die Woche wird spannend w/ Emissionsreigen, mal schaue wer noch Bubills möchte. Achtung: Tonalität im Handelskrieg nimmt wieder zu. M.E. sind lange Sätze zu tief; sell Bunds, mach Payer-Swaps und 5s5s Forward ist bei knapp 0%, Kurve zu flach....insbesondere lange Sätze... P.S: https://derivatexx.de/
30.04.2020 AD HOC
Sorry fürs stören von Tresaury2Go, tja die EZB bleibt innovativ. Nicht nur bei Ihren Namen. Die Konditionen beim TLTRO III werden besser (-50 BP und bei erreichen der Schwellen -1,00%), Woow. Außerdem bringt Sie den PELTRO (Pandemic LTRO) als Fix-rate-Tender bei -0,25% vs. Hauptrefi, und zwar gleich ein paar... es bleibt spannend..... also raffen Sie Ihre Fundingpotentiale zusammen und funden Sie sich günstig... bis Später Dennis
30.04.2020
Guten Morgen bei Treasury2Go, düstere Aussichten für die Konjunktur, zumindes laut Powell, i Know nicht wirklich neu... aber die Fed sagt, die Zinsen bleiben bei 0% bis die Welt ist "back on track", ach ja und Ideen hat er noch genug 🙂, ansonsten, spielen die meisten as Jahr 2021 mit deutlicher Konjunkturerholung. DAX & Dow sprechen hier für sich. Aber auch Crossover CDS der 75 liquiden Non -Investmengrade Credits (war bei 710 BP) war wieder knapp unter 500 BP. Die Kurven sind wieter extrem flach, was Sie tun können: Die Kurzen Säze sind zu hoch! Die Liquiprämein sind ebenfalls zu hoch. Die EZB wird sich was einfallen lassen müssen. Ach und im Mai kommt die neue erstmalige 15y-Bund. Die muss als Schnäppchen kommen, so will die niemand. Alles in allem Steilere Kurven voraus. Wie Sie Ihre Risiken bewirtschaften können? Call us... https://derivatexx.de/consulting/
29.04.2020
Guten Morgen bei Treasury2Go; die EZB hat gestern die Bank-Lending-Survey veröffentlicht: Gewerbe-Kredite boomen, und private Baufi´s sollten einbrechen und die Liqui-Situation wird anspruchsvoller. Die Leverage-Ratio wird erleichtert, und, und, und... The most exciting Thing dürfte morgen die ECB sein.....meine Meinung bleibt: Die muss noch ne Schippe drauflegen .. Entweder LTRO oder Cut in der Hauptrefi. Ach ja: Der Euribor kommt langsam runter, wie auch FRA´s und 1jahres Forwards. Denken Sie an in variables Leg bei Payer.... Let´s Call us. LG Dennis https://derivatexx.de/
28.04.2020
Guten Morgen bei Treasury2go, wir gewöhnen uns ans "Opening" und der Markt spielt das "Monetäre V" - Irgendwo müssen die Bio. ja hin. Leider uch irgendwo her. Mal ein paar Daten: Der Bund hat in 2019 43 Mrd. Bubills emittiert, bis 27.04.20 auch schon 39,5 d.h. soviel wie in Gesamt 2019. Ach und wer glaubt die laufen gut: Marktpflegequote 2019: 11 Mrd. in 2020 12 Mrd. - genau wenn Die Auktionen gut laufen, behalte ich mehr marktpflege ein 🙂. Niederland wird Verschuldung vs. BIP in 2020 um mind. 12% erhöhen und udn und .... Wer das ganze Zeug kauft? Na ja die EZB hat im April mit 135 Mrd zugegriffen. Ist Ihnen alles klar, ich weiss - Sie wollen wissen, wass Sie tun sollen: Ordnen Sie Ihr LCR-Portfolio neu - es gibt jetzt attraktive Levels, die Kurve ist deutlich zu flach das kann der EZB nicht gefallen, Positionieren Sie sich auf weitere EZB-Maßnahmen, z.B. Anpassung Hauptrefisatz Sichern Sie Ihre Aktivvorläufe im langen Bereich, Wie wäre es mit strategischen langen out of the money-Caps. LG Dennis
23.04.2020
Happy Lunch von Tresaury2Go, sorry für die Verspätung. Na ja alle Warten auf die EU-Minister und der 2 Bio. Bazooka, und derweil aktzeptiert die EZB nun auch Non IG Papiere (bis auf BB), sofern das Rating am 07.04. noch IG-war. Die Mobilisierung von Cash ist Prio 1. Cash fehlt überall. Und sogar der Bund stockt alle seine Bunds, hält Sie im Eigenbestand um sie dann im Fall der Fälle der EZB "andienen" zu können. Und die Fiannzagentur beschafft sich die Kohle derzeit übers Repo. Woow, und da Ganze in einem Umfeld wo der Finanzbedarf ja noch gar nicht explodiert ist! Bisher wurde ja nur über Versprechungen - Neudeutsch Garantien- "refinanziert". Upps. KEEP CARE.... !!! Ein schneller Zinsanstieg könnte folgen, und das Ganze im Umfeld bereits angespannter Risikobudgets. Was ich tun würde: Reduzierung langer Duration, Sicherung Fundingpotential und Kauf eines Out of the Money Payer-Swaption-Portfolio (als Versicherung). Kein Witz... Sie dürfen mich gerne anrufen - Bleiben Sie "robust" LG Dennis
21.04.2020
Guten Morgen bei Tresaury2Go, erst die Renditen und nun auch noch ÖL! NEGATIV! Kein Witz, die Öl-Lager in Cushing quellen über und wer im Mai Öl-Lagern muss hat pech. ÖL dadurch bis auf -40 USD! Haarstreubend. Bedeutung! Inflation Gone with the Wind! Deflation neue Nahrung! Rate-Cut der Notenbanken wahrscheinlicher! Noch mehr Bio zur Rettung? Spanien, hofft auf einen Corona-Fonds in Höhe von 1,5 Bio. , der Perpetuals emittiert! Vom Eise befreit sind strom und Bäche? Na ja, warten wir auf die EU-Minister und wieveil Kohle es letztendlich wird! Zinsen bewegen sich derzeit noch kaum, aber die kurzen sind zu hoch. Lange: Dont touch! LG Dennis
20.04.2020
Guten Morgen bei Treasury2Go; zumindest mal ruhigere Fahrwasser; trotzdem handeln 10y-Bunds wieder bei -47 BP, Swaps bei minus 7 BP. Klar, alle sind vorsichtig denn die Defaults und damit die Kreditrisikovorsorge springen an. Na und warten auf Donnerstag ist angesagt, die Euro-Minister werden da wohl sicher was aus dem Hut zaubern. Ob Corona-Bonds, -Fonds ist auch wurscht. Schon gesehn die Spreads von EIB und KFW sind "höher, schneller, weiter?" Denken Sie an Ihre HQLA-Portfolio.... Guten Start LG dennis
16.04.2020
Guten Morgen von Treasury2Go, am Markt nicht wirklich neues, Lock-Down-Erleichterung sind NON Event. Interessant ist aber, nachdem die EZB 1,2 Bio. in den Markt pumpen wird, die HairCuts um 20% gesenkt hat und ne coole Brückenrefi bei -50 BP installiert hat, kommt die Liqui im Markt NICHT an. EURIBORS sind nun auf 4-M-hoch. Die EZB muss also noch was machen. Hauptrefi runter? LG Dennis
15.04.2020
Guten Morgen bei Treasury2Go, und jetzt reden alle wieder von der V-förmigen Erholung, super...zyklischer geht gar nicht! IWF-Prognose der Weltwirtschaft bei -3,0% um dann in 2021 auf +5,8 zu gehen. Also doch nur ein Flash--Event. Never. Credits 5Y IG unter 70 BP, ol wemms schmeckt. Sehr interessant die gestrige Bubill Auktion war m.E. ein echter Flop! Klar wer will schon -0,54% Rendite bei unendlichem Hunger, Und heute wird das 30jSegment mit 24jährigen Bunds aufgestockt, bei Swap minus 23 BP... das ist so sexy wie warme Milch mit Honig? Apropos Flash-Crash, der 6er Euribor ist bei -0,195% !! HEDGEN!! The Bells are Ringing! FRA´s verkaufen.... Lets talk about Treasury: https://derivatexx.de/consulting/telefoncoaching/
14.04.2020
Guten Morgen bei Treasury2Go, Erkolsame Ostern gehabt? Die Märkte schon. Das Öl-Kartell einigt sich, hofft auf Genesung des Selbstverschuldeten Öl-Crashs, die FED pumpt MASSEN an Liqui in die Märkte und EUROPA denkt an das Opening. 5Y IG Credits wieder unter 80 BP !, Cross-Over bei 450 BP (High war bei 750!). DAX 10750. Wow, die Märkte feiern ein Liqui-Fest. Nur der Zins bewegt sich kaum, oder besser gesagt Bunds werden jeden Tag günstiger. Bund-Swap nun noch bei 36 BP. Ach ja, und warten Sie mal die Tage, wnn die ganzen (vorerst kurzen) Emissionen der Staaten kommen. Präperieren Sie sich auf eine bevorstehende Zinssenkung der ECB, die wird noch was machen, da die Liqui-Prämien noch zu hoch sind, un das kurze Ende nicht runterkommt. Also wie performt Ihr Portfolio bei Zins-Cut: Ich sages Ihnen die Zinskurve wird dann steiler, d.h. sie verlieren am langen Ende Barwert - am kurzen Ende durch das variable Leg bei Payer-Überhang. Verkaufen Sie FRA´s, empfangen Sie 1s1 Forwards, und sell lange Staaten. LG Dennis
09.04.2020
Guten Morgen bei Treasury2Go, wir freuen uns auf ein paar Tage - ohne Marktwahnsinn, ESM.s, Spreads, Volas & Corona-Statistik. Just Ostereier! Doch vorher noch ein Blick aufs Zinsbuch oder Teile, davon - Bunds werden gegen Swap deutlich billiger - klar 360 Mrd. Emissionen müssen ja irgendwo hin. M.E. "durchblickt" der Markt noch nicht das ganze Funding-Desaster! ESM, KFW, EIB, Förederbanken, Bunds.... HQLA´s (1a) sind verletztlich. Der Hedge wäre : Kaufe CDS Frankreich und Bunds zu attraktiven Konsitionen, so hedgen Sie die Spreadbewegung ohne Cash. Natürlich klingt dass für sie sehr Irre, aber schauen wir mal in 1 Jahr drauf... ich nehms auf termin...... 🙂 Happy Easter und Bleiben Sie gesund.....und machen sie sich mal Gedanken zu einenm Online-Fachoaching https://derivatexx.de/fachcoaching/
08.04.2020
Guten Morgen bie Treasury2Go; die ECB fädelt den nächsten (kleinen) Deal ein. Lockerung des Sicherheitenpools und Reduzierung der HairCuts. Sie dürfen nun, mehr ungedeckte Banken im Dispodepot haben, die KEV-Einreichungsschwellen wurden reduziert und Greece sind ezb-fähig. Na ja bei den Renditen merkt man noch nichts. Un der Bund? der emittiert im Q2 76 Mrd mehr. Zunächst über sehr kurze Bonds, bringt aber NEUE Benchmarks für 7 und 15 Jährige! Das ist strategisch und bedeutet - FINANZHUNGER! Ach und das ganze kommzt über das Syndikat und nicht wie gewohnt über Tender? Man brauch wohl die Unterstützung der Investmentbanken. Mein View: Bund-Swap-Spread-Imposion voraus. Ach und wenn die Euro-Minister heute "Corona-Bonds oder Corona-Geschenke" verkünden - heisst es: Vom Eise befreit sind Strom und Bäche, dan wirds noch billiger - Was Sie tun - raus mit KfW, Bunds und Förderbanken - rein stabile Credits . LG Dennis https://derivatexx.de/strategiegespraech/
07.04.2020
Guten Morgen bei Treasury2Go, sorry heute ein bisschen später, aber der Markt verlangt nach mir 🙂 , Spass beiseite, die Märkte feiern das "Grand Opening Nach Corona und das ein oder andere Rettungspaket"... DAX und Dow obenauf und die Vola geht weiter zurück. Risk On ist heute angesagt. Mittlerweile fliessen ja mehrere Billionen in die Wirtschaft. Was man langfristig nicht braucht ist wohl EIB, ESM, KFW und Bund. P.S. Die kurzen Zinsen snd zu hoch, da erwarte ich noch was von der EZB... vielleicht sogar Ausweitung des Sicherheitenpools.... Verkaufen Sie FRA´s oder kaufen Sie EURIBOR-Futures wäre mein unverbindlicher TIPP... LG Dennis https://derivatexx.de/
06.04.2020
Guten Morgen bei Treasury2Go; Nicht Wuhan, sonder Wohin geht´s ist die Frage diese Woche. Start dürfte relativ stabil sein, immerhin diskutieren alle zurückgehende "Fälle". DAX bei rund 4% im Plus um die 10.000 und Credits sehr stabil, mit tollen Neuemissionen. Noch besser: Je mehr Corps die Dividende verschieben , desto saver werden Corporates 🙂, Morgen tagen dann die Regierungsschefs und Gemeinschaftsschulden rücken näher - wie die dann heissen ist egal - aber billig ist anders. Ich hätte noch einen aus der Mottenkiste: Der Euribor ist zu hoch (zu wenig negativ) - EIN RÜCKGANG wird dann ZÜB kosten, wie waers mit ein paar FRA-Verkäufen? Nur mal by the Way.. Was "kostet" Sie ein Rückgang des EURIBOR um 10 BP eigentlich an ZÜB - Wissen Sie es? Es dürfte nicht wenig sein... PS: Ostergeschenke nicht vergessen LG Dennis
02.04.2020
Guten Morgen bei Treasury2Go, nicht wirklich viel Neues aber ein paar Besonderheiten. Die Emissionspipeline bei Corps brummt: Alle aktuell oder kürzlich dabei : Nestle, Heidelberger Zement, Nestle, Total, Roche, BP, Shell, Fresenius, Bahn... Das ganze mit deutlichen Aufschlägen ggenüber CDS - WOOW - Sie könnten ja quasi die Anleihe kaufen, in variabel Swapen und mit CDS hedgen - und no Risk.. natürlich nur wenn Sie es "können" - Leider kann man einfacher kein Geld verdienen. Zweitens: Der 8er EURIBOR ist bei -0,276 - Huch so "hoch"? Ja mit deutlichen Liqui-Prämien, weil jeder Cash sucht: Denken Sie bitte an Ihre Euribor-Fixing im Derivate-Portfolio, Payer-Swaps werden jetzt etwas entlastet, aber nur solange die Liqui-Prämie, drin bleibt. Die EZB wird nochmal Liquidität reinschiessen so das de Prämien rausgehen und Ihr ZÜB ebenfalls. Hedgen ist angesagt....Wie? Gerne melden... LG Dennis https://derivatexx.de/informieren/dennis-bach/
01.04.2020
Guten morgen bei Treasury2Go; Alles ruhig gerade? Ehrlich gesagt ich glaube wir stehen unmittelber vor der 2. Welle! Warum? Bund-Renditen schummeln nach unten, Obwohl wir zahlreiche Neuemssionen haben, CHF Franken wird teurer, T-Note Renditen am Low und niemend merkt es, ITRX Cross Over (Non IG Corps 10Y) setzt sich von Zwischentief ab ... aber all reden von nach Ostern ist die Welt besser... Ach und kein Rate-Cut der EZB eingepreist... Receivers ...über Forwards oder auch Short Payers sind schlau... Fragen... just Call ... LG Dennis
31.03.2020
Guten Morgen bei Treasury2Go, alle reden vom Topping Out v. COVID19 und das nach Ostern Normalität einkehrt - Keep Care - das wird noch einige Zeit dauern. Der Markt scheint sich stabilisiert zu haben (aber die 2. Welle kommt sicher). Die Corps emittieren. Woow: VW Finance mit über 3%, Anheusser in den hohen 2% - Was soll man da bitte mit Italienern um die 1% und Bunds bei minus? Und was mit Null- oder negativ-verzinsten Einlagen? Gretchen-Frage: Könnten Einlagen abfliessen, wenns woanderst wieder Zins gibt? und wie wären Sie betroffen? Sichern Sie die Liquidiät, immerhin erfuhren alle alle Banken Downgrades, was letztendlich heisst: PENG - Der Kampf ums Funding hat begonnen. Also machen Sie eine Aufstellung ALLER Ihrer Liquiditätspockets und testen Sie den Zugang.... Belive me, that´s Wichtig, LG Dennis https://derivatexx.de/
26.03.2020
Guten morgen bei Treasury2 Go, immer mehr reden von "Topping Out" und Hoffnung auf Verlangsamung der Pandemie, aber Achtung wir eskomptieren, d,h. in der Realität dürfte sich die Lage vershlimmern! Finanzmärkte stabilisieren sich und erwarten "Re-Opening" der Wirtschaft Ende April/ Anfang Mai. Kombiniert mit mittlerweile in Summe mit 4,5 Bio. EPOCHALEN Hilfsmaßnahmen wird die ZUNÄCHST Wirtschaft massiv profitieren. Wir werden uns an Bunds -Swap flat gewöhnen! Buy Credits - sell Bunds! Aktien und rein damit (kleine Dosen)... P.S. lange Zinsen steigen schneller als 10jahre, d.h. Kurve (10s30s) versteilt sich wieder! Ich hoffe Sie haben meinen Ratschlag befolgt.....Raus aus Ultralangen.... Ach ja: Bleiben Sie gesund... und nutzen Sie die Zeit für ein FachCoaching auch per Video! 
25.03.2020
Guten Morgen bie Treasury2Go, Woow nun Kaufpanik? Insbesondere Credits und Aktien. Nestle, Unilever, Coca, Diageo- massive (tw. 15 fach) Überzeichnungen. Die €-Konjunkturstimuli werden wohl zunächst kurz refinanziert. Von 200 Mrd. ist die Rede. Ach und USA macht die 2 Bio. klar. was das heisst: Soviel Liquidiät und Rettungsprogramme habe ich in meinen 26 Jahren noch nicht gesehen - wer soll das fianzieren? Mein favorite Investments via Floater. Langes ZÄR ist immer noch zu tief. Wie waere es mit einem tägliche VideoCall zum Tresaury und Zinsbuch? Gerne Rückmeldung? P.S. gibt es Credits die sie nicht wollen? LG Dennis https://derivatexx.de/strategiegespraech/
24.03.2020
Guten Morgen bei Treasury2Go, die Fed ist erfinderisch und kauft alles was bei 3 nicht auf den Bäumen ist! Corporates am Primärmarkt, am Sekundärmarkt und ABS inkl. Autokredite und Student-Loans, natürlich "All U can eat", der Senat wird sich wohl heute auch einigen u d ein "Päkchen" schnüren. Wuhan will am 08.04. "wieder zurück ins Leben", und in Italien flacht sich mit viel Hoffnung der Anstieg ab. Hoffnung! Tom-Tom-Auswertungen zeigen Wirtschaftsaktivität minus 70%! Aktienmärkte stabiisieren sich, Credit auch! Zinsen "No Idea". Wer jetzt keine Credit kauft - weniig ist auch ein Kauf" kauft wohl nie mehr! Geht die Erholung erst mal los, kriegen sie keine Stücke mehr... Kühn gesagt: Ship it In - das Speil heisst Credits rein - Kernstaaten raus - soweit das natürlich geht... P.S: Wenn Ihre Kunden anderweitig wieder Zins bekommen. stellt isch die Frage ob die Einlagen mit Null bei Ihnen bleiben - Keep Care... LG dennis P.S: Danke für die zahlreichen Rückmeldungen...Bestimmte Wünsche für einen BLOG-Artikel?
23.03.2020
Guten Morgen bei Treasury2Go; Sory fuer die Verspätung; Scholz lässt die schwarze Null fallen, und die Märkte scheinen sich zu stabilsleieren. (zumindest im Gegensatz zur letzten Woche). Der Vola-Index kommt allmälich zurück und Finanzvola nimmt etwas ab. Obwohl Goldman eine -24% Rezession in den Raum stellt! Die Credits sind weiter erstaunlich stabil. Die Liqui-Prämien sind hoch und zahlreiche Corp-Bond handeln mit Liqui-Abschlag. Also gute Credits: z.B. Procter &, Roche, Nestle, BasF, etc. einsammeln, da steht wieder was drauf. Der Ertragsdruck in Ihrem ZÜB wird kommen. Ach und wegen Zinsbuch: der EURIBOR kam ja etwas zurück (Sie erinnern sich: das variable Bein von Payers-Swap kostet bei niedrgem EURIBOR mehr und belastet dadurch den ZÜB). Achtung: Das sind die Liqui-Prämien. Eonia-Swaps sind weiter unten. Keep Care: Sie baruchen eine Receiver-Position um das zu hedgen. Welche: Rechnen sie mal aus was 10 BP EURibor Rückgang kosten! Fragen: Just Call...
19.03.2020
Guten Morgen bei Treasury2Go, ECB-Xtra-Large. Heute Nacht kamm Rettungspaket Nr.2: Anleihenkäufe in Höhe von zusätzlichen 760 Mrd. €. Das Paket ist nun deutlich größer als zu Staatsschuldenkrise, hinzu kommt ein Programm für kurze Commercial Papers. Wording der ECB: Sie werden ALLES tun? Un der Markt: 10y Bund bei -0,35%, Credits Investmentgrade 5y 20 BP (117 BP) besser als gestern. ACHTUNG: 10 und 30 Y Italen 92 BP (!) tiefer als gestern. 2Y sogar - 102 BP (!). Der "Markt" will wohl Aktienkäufe sehen. Credits profitieren überproportional von den Aktionen. Als Buy Credits. Aber haben Sie sich mal gefragt werd das ganze finanziert? Klar der "Bund", aber woher bekommt der denn die Mittel? Von Ihnen? zu minus 0,34%? Irgendwie fragil? finden sie nicht auch? lg Dennis Bach, rufen Sie gerne an..und videocall steht ich bin bereit....https://derivatexx.de/strategiegespraech
18.03.2020
Guten Morgen bei Treasury2Go; Bei einem US BIP vpn 20 Bio. ein Konjunkturpaket mit 1,2 Bio. zu bringen ist enorm, auch Italien und Spanien bringen 15-20% Prozent auf die Waage - Warum die Zinsen steigen. M.E. Vershuldung steigt massiv! Schauen Sie mal in die 80iger unter Reagan - Defizitspending PUR! Gepaart mit ultraexpansiver Notenbank - was zur Versteilerung der Zinskurven führt - Interssant Bund-Swapspread nur noch bei 38 BP - die chswarze Null ist gestorben-! Was das heisst: Vergessen Sie vor lauter Panik nicht, Ihr Zinsbuch u nutzen. Italien 10 Jahre 2,50! Credits mit weiten Spreads aber höheren Zins. Ach ja und 30Y sind quasi immer noch invers zu 10jährigen, Was soll denn das? Raus mit 30 Jahren mit minus Zins und rein 10 Jahre - vielleicht sogar Credits. FRAGE: Wie kann ich Ihnen helfen? Adhoc Blog? Ad Hock Maßanhemn Video-Call? BITTE KURZE RÜCKMELDUNG! LG Dennis
16.03.2020
Guten Tag von Treasury2Go; Nachdem die FED ad hoc nochmals um 100 BP gesenkt hat (Diskont-Fenster sogar um 1,5%) schliessen sich aner Notenbanken an (Korea, Australien hat sich gemeldet). Schon bemerkt: Die lanen Renditen sinken nicht mehr? Die Zinskurve in USA ist seit Jahresanfang 40 BP steiler (klar expansive Politik) und auch die €-Zinskurve wird langsam steiler (akt. 30 BP). Ausserdem steigen die Liqui-Prämien (seit Anfabg des Jahres um 20 BP). Ist da mehr Liqui-Stress im Markt, als wir denken? Bereiten Sie sich vor auf: 1) Aussetzen des Börsenhandels, 2) Bereiten Sie sich auf die Geldaufnahme via EZB vor - genug Tender-Material vorhanden? 3) Wenn schon Adressrisiko, dann über sell CDS... Nicht anstecken lassen ... von der Finanz-Panik - LG Dennis
15.03.2020 AD HOC
Treasury2Go AD HOC: FED hat soeben nochmals Ausserplanmässig die FED-FUNDS um 1%. gesenkt. Zudem lockert die Notenbank Liquiditätsanforderungen. LG Dennis
13.03.2020
Guten Morgen bei Treasury2Go, Ich habe mich heute Nacht sortiert das Maßnahmen-Bundle der EZB näher angeschaut. Was haben denn alle, das ist deutlich mehr als ein Rate-Cut um 10 BP. Die Brücken LTRO´s bei .50BP sind super. Allein die Ankäufe mit max. 20 Mrd. mehr p.M. sind entäuschend. Interessant: Die Italiener leiden insbesondere bei kurzen Laufzeiten (2 Jahre nun bei 75 BP) - Rein damit. , Noch interessanter - die Vola-Kurve am Devisenmarkt hat sich veflacht. Lange Rede ger kein Sinn: Der Markt geht langsam von Bodenbildung aus.... Was sie heute tun können: Starke Credits ensammeln, und ein paar italiener (sie brauchen ja keine 100ere von Millionen) Bedenke 1 Mio. Italien bringt mehr als 10 Mio. langes ZÄR. PS: der Euribor wird weiter fallen, Keep ein Auga auf die variable Seite der Payer-Swaps, der nächste Zins-Cut wird kommen... Bleiben Sie erfolgreich und gesund LG Dennis https://derivatexx.de/strategiegespraech/
12.03.2020 AD HOC
Ad HOC: EZB lässt Einlagenzins und Hauptrefi unverändert. Kündigt aber neue lange Tender an! die mit durchschnittlichem Einlagenzins verzinst werden oder sogar deutlich drunter....Ausserdem mehr Anleihenkäufe; Auch erleichterung bei regulatorsichen Kennziffern.... Pressekonferenz 14.30 Uhr
12.03.2020
Guten Morgen bei Treasury2Go, ie Panik regiert und was macht heute die EZB. Hopefully was "Gescheites". Ultra-Billige TRLTO´s? QE-Erweiterung und Depositen-CUT scheint gesetzt! Mal blöd gefragt: warum nicht eine Senkung der Hauptrefi auf Depositensatz? Lagarde muss überraschen: Wie weit kanns gehen: Verglichen mit 2008 Krise: Dax 2.800 P toGo; Dow noch 7.700 Punkte? Ist mir zu Krass! Bei Credits - verglicehn mit 2008- scheint Boden greifbar! Und damals war die EZB nicht Käufer.... wirklich sooo schlimm? Ich sammle gute Credits ein....Wie finden Sie den Dienst? Was fehlt? Good Luck and God bless you...LG Dennis
11.03.2020
Guten Morgen bei Treasury2Go; Marktdaten kennen Sie denke ich: Swap 10Y um die -24 BP; Bunds knapp -0.80% und 2 und 5J Bunds bei minus 1%. Credits stabilsieren sich. Also keep Cool. Frage: Ist die ECB "Delivery Hero?" und was kann sie überhaupt noch? Hmm, Rate Cut - gekauft, aber dann mit Tiering? , TRLTO IV - ja aber bitte schön mit ner Coolen Kondition und gescheiten Laufzeit, sonst verpuffts! Nun zur Schatulle: Helikoptergeld? ne zu abgefahren!, Ausweitung QE - gesetzt!, Selektive Lockerung der Sicherheiten - Yes, und the best: Kauf SENIOR BONDS von BANKEN! Das wäre der Hammer, oder? Und erst gaaanz zum schluss Aktien.... Seniors einsammeln? Let have a Look. LG Dennis
10.03.2020
Das Bild hat gefehlt sorry...Guten Morgen bei Treasury2Go, woow what a Day! So schnell konnte man gar nicht schauen. Heute ist wohl Erhohlung angesagt. Ein paar Besonderheiten von gestern. Die 100jährige NRW gewann gestern bis zu 35%, Der Forwardsatz 30J in 30J war bei -42 BP, Die Fed Funds werden bei 0,15% gesehen, Creditspreads 5y in der Spitze bei 120 BP, in ECB nun -0,70 eingepreist, Cut plus erweitertes Tiering im Gespräch, Ausserdem bessere Konditionen im TRLTO...muss weiter... habe heute 3 Schnellchecks 🙂 lg Dennis
09.03.2020 CRASH
Guten Morgen von Treasury2Go; OL minus 30% bei 27 USD!. Nein nicht Corona, sondern Preiskrieg der OPEC mit den Saudi´s. Das letzte was wir nun brauchen. DAX bei 10.800 und Swap 10 Jahre wohl unter den August Lows. Das sieht aus wie der "Meltdown" schlechthin. Aktien? Einsammeln! PS: T-Notes nun bei 53 BP und FED Erwartung 0% Fed Funds.... Sortieren en Sie mal Ihre Bestände .... Fragen: Just Call LG Dennis
05.03.2020
Guten Morgen bei Treasury2Go, wo soll ich nur anfangen. Die Notenbanken "cutten" kräftig (USA, Australien, Canada, UK steht bereit) und die ECB kommt unter Druck. In USA werden am 18.3. UND im April weitere Cuts erwartet (!!!??), bei der ECB 10 BP im März und weitere 10 im Dez. Woow! Da einzigste wo noch was draufsteht sind 30-100jährige, alle suchen Rendite. Österreichs 100jährige handelt bei 210% und hat immer noch ne Yield von 0,65%, die NRW´ler mit 1% bei Kurs 170 (bei 0,50% Yield ist Kurs bei 228 (!), diese Performance schaffen sie noch nicht mal mit einen Riesen 10y Portfolio. Alle suchen Convexität. By the Way: 30J US-Tnote ist bei 1,66%, wenn Sie den über 3 Monats FX-Swaps "finden" haben Sie ne höhere Yield als bei 30Y Bunds! Was das Bedeutet: Der Spread wird zusammenlaufen. PS: Ich ewarte neue und lägere Langfristtender, und Aktienkäufe werden kommen. Credit damit Wertvoller, selbts Italien 🙂... Fragen, rufen Sie gerne an! P.S. Danke für die zahlreichen Rückmeldungen... Oben bleiben LG Dennis
04.03.2020
Guten Morgen bei Treasury2Go; Powell stellt fest dass sich der Konjunkturausblick materiell verschlechtert hat. Die Türen für Cuts sind geöffnet. Heute tagt ja auch Canada mal schauen. Ansonsten 2Y Bunds nun bei -0,81%, das rechnet sich noch nicht ,mal mit rate Cut. Das Jahr 2020 ist wohl konjunkturell im Eimer", die Maßnahmen zielen jetzt darauf ab, eine Erholung so gut es geht zu unterstützen. Rate-Cut, EZB? More Tiering? Credits werden in diesem Umfeld wertvoller für ZÜB - Hintergrund EZB-Put. Und die Frage aller Fragen: Nächster Halt Aktienkäufe durch die Notenbanken....? Schlau ist sicherlich: Nutze das Niveau strategisch z.B.für längere Geldaufnahmen. Keep an Eyo on lange Laufzeiten...10s50s kurz vor invers. Ach ja der neue Blog ist da....LG Dennis https://derivatexx.de/blog-46-das-corona-narrativ-sortieren-bewerten-entscheiden-ihr-treasury-plan/

Think Outside the Box - Treasury-Inspiration pur!

Das E-Book zum bilateralen FachCoaching

31 Episoden rund um Tresaury

Viel Freude und Inspiration mit den 31 Blogs als E-Book

You'll Never Walk Alone - Souverän & Sicher

Das E-Book zum bilateralen FachCoaching